Rom Ausstellung Großmeister 100 Jahre Von Leica Fotografie

Veröffentlicht am 12.01.18 von Leigh

Rom Ausstellung Großmeister 100 Jahre Von Leica Fotografie

(Dieser Artikel wurde aus dem englischen Originaltext von Google Translate übersetzt)

Date(n): 16.11.17 - 18.02.18. Veranstaltungsort: Complesso del Vittoriano, Via di San Pietro in Carcere, 00186 Rom, Italien.

Die Rom Ausstellung 'Großmeister 100 Jahre Von Leica Fotografie' findet bis zum 18. Februar (2018) im Veranstaltungszentrum Complesso del Vittoriano (Ala Brisini) der Hauptstadt im Herzen der Ewigen Stadt statt. Leica, gegründet im Jahre 1914, ist ein deutscher Kamerahersteller, der vor mehr als einem Jahrhundert die Fotografie revolutionierte. Die Kameras waren kompakt und mit zusammenklappbaren Objektiven ausgestattet, die sich ideal für Aufnahmen überall hin eignen und perfekt für die Straßenfotografie und die Erfassung echter Dinge in urbanen Situationen geeignet sind. Einige der weltbesten Fotografen, die mit ihren Leica-Kameras rund um den Globus gereist sind, sind zu sehen, darunter Fred Herzog, Sebastião Salgado, Joel Meyerowitz, Robert Capa und Henri Cartier-Bresson. Die Hauptziele der Ausstellung sind die Einführung möglichst vieler Kulturen und die Zusammenstellung einer großen Auswahl von Originalfotos (mehr als 350 Originalabzüge) sowie der Nachweis, dass die Leica-Kamera eine weltweite Revolution in der Fotografie war und immer noch ist.


Eintrittskarten können über die offizielle Webseite vorbestellt werden. Bitte beachten Sie den obigen offiziellen Link. Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag: 9:30 Uhr bis 19:30 Uhr. Freitag und Samstag: 9:30 Uhr bis 22:00 Uhr. Sonntag: 9:30 Uhr bis 20:30 Uhr. Tickets: 12 Euro (reduziert: 10 Euro). Letzter Einlass ist 1 Stunde vor Schließzeit.


Roman Terrace - Via Daniele Manin 69, 00185 Rom, Italien
Tel: (+39) 06 99 33 03 74 - Fax: (+39) 06 96 70 87 30 - E-Mail:
Powered by BookOn - PRIVACY