Mangasia: Wonderlands Of Asian Comics Ausstellung In Rom

Veröffentlicht am 17.11.17 von Leigh

Mangasia: Wonderlands Of Asian Comics Ausstellung In Rom

(Dieser Artikel wurde aus dem englischen Originaltext von Google Translate übersetzt)

Date(n): 07.10.17 - 21.01.18. Veranstaltungsort: Palazzo delle Esposizioni, 194 Via Nazionale, 00184 Rom, Italien.

Die Ausstellung Mangasia: Wonderlands Of Asian Comics in Rom findet bis zum 21. Januar 2018 im Palazzo delle Esposizioni statt. Die Ausstellung präsentiert die größte Auswahl an Kunstwerken aus asiatischen Comics. Es ist kuratiert von Paul Gravett und wurde von The Barbican Centre (London) entwickelt. Die gedruckten, massenproduzierten Formulare sind neben den Originalkunstwerken ausgestellt, von denen viele selten außerhalb ihres Herkunftslandes ausgestellt wurden. Mit der rasanten Expansion der Mangasia-Welt zeigt die Ausstellung wichtige Materialien nicht nur aus den Gründungskulturen von Manga, darunter Länder wie Japan, Korea, China und Malaysia, sondern auch aus den neuen Weltländern wie Kambodscha, Mongolei und Vietnam. Die Ausstellung ist bestrebt, die Vorläufer von Comics zu erforschen, die in den reichhaltigen visuellen Erzähltraditionen Asiens zu finden sind. Schließlich erfahren die Besucher auch, welche Auswirkungen Manga-Comics über die gedruckte Seite hinaus haben: Live-Action und Animationsfilm und -fernsehen, Musik, Spiele, Mode und zeitgenössische Kunst.


Öffnungszeiten: Sonntag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag: 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr / Freitag und Samstag: 10:00 Uhr bis 22:30 Uhr (montags geschlossen) / Letzter Einlass ist 1 Stunde vor Schließzeit / Tickets: 10,00 - 12,50 Euro (Vollpreis)


Roman Terrace - Via Daniele Manin 69, 00185 Rom, Italien
Tel: (+39) 06 99 33 03 74 - Fax: (+39) 06 96 70 87 30 - E-Mail:
Powered by BookOn - PRIVACY