Picasso Ausstellung In Rom. Zwischen Kubismus Und Klassizismus

Veröffentlicht am 22.09.17 von Leigh

Picasso Ausstellung In Rom

(Dieser Artikel wurde aus dem englischen Originaltext von Google Translate übersetzt)

Datum: 22.09.17 - 21.01.18. Veranstaltungsort: Scuderie del Quirinale, Via Ventiquattro Maggio 16, 00186 Rom, Italien.

Die Scuderie del Quirinale in Rom beherbergt ihre neueste Ausstellung, die dem großen Pablo Picasso gewidmet ist. Diese Ausstellung schließt die Ereignisse ab, die zu Beginn des Jahres begannen, einen der erfolgreichsten Künstler Spaniens zu präsentieren. Mit dem Titel 'PICASSO Zwischen Kubismus Und Klassizismus: 1915-1925' findet die Ausstellung vom 22. September 2017 bis zum 21. Januar 2018 statt und sie verfügt über 100 Meisterwerke und Dokumente, die von Kurator Olivier Berggruen in Zusammenarbeit mit Anunciata von Liechtenstein ausgewählt wurden. Es war auch der erste Besuch von Picasso in Italien, vor 100 Jahren, im Jahre 1917, als er Rom und Neapel nach Sergei Diaghilevs Firma Ballets Russes mit dem Dichter Jean Cocteau und dem Musiker Igor Strawinsky besuchte. Dies war die Reise, in der Picasso sich traf und verliebte sich in Olga Khokhlova, die erste Tänzerin in der Firma und seine erste Frau. Die Ausstellung ist in Zusammenarbeit mit mehreren weltberühmten Museen, darunter das Pompidou Center in Paris, Guggenheim in New York, Picasso Museum in Barcelona und das Metropolitan Museum of Art in New York.


Tickets: Erwachsene: 15,00 Euros / Ermäßigt: 13,00 Euros


Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag: 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr / Freitag und Samstag: 10:00Uhr bis 22:30 Uhr / Letzter Einlass ist 1 Stunde vor Schließzeit


Roman Terrace - Via Daniele Manin 69, 00185 Rom, Italien
Tel: (+39) 06 99 33 03 74 - Fax: (+39) 06 96 70 87 30 - E-Mail:
Powered by BookOn - PRIVACY