Monet Ausstellung In Rom

Veröffentlicht am 11.08.17 von Leigh

Monet Ausstellung In Rom

(Dieser Artikel wurde aus dem englischen Originaltext von Google Translate übersetzt)

Date(n): 19.10.17 - 28.01.18. Veranstaltungsort: Complesso del Vittoriano, Via di San Pietro in Carcere, 00186 Rom, Italien.

Ab dem 19. Oktober können die Besucher des Complesso Del Vittoriano (Ala Brisini) in Rom eine Ausstellung sehen, die dem Vater des Impressionismus gewidmet ist, nämlich dem einzigen Oscar-Claude Monet. Die Monet Ausstellung, konzipiert und verwaltet von Marianne Mathieu, präsentiert etwa sechzig Stücke von einigen seiner besten Stücke. Sie wurden von dem Musée Marmottan Monet in Paris ausgeliehen, der auch den 80. Jahrestag seines Lebens im Jahr 2016 feierte. Zu den Werken gehören die berühmten und wunderschönen ‘Seerosen Series', die in Monets letztem Heim in Giverny (Frankreich) bis zu seinem Tod im Jahre 1926 bleibten. Die Ausstellung zeigt die vielen Facetten seines Werkes und seinen künstlerischen Reichtum; von seinen berühmten Karikaturen der späten 1950er Jahre bis hin zu den ländlichen und städtischen Landschaften von London, Paris, Vétheuil und Pourville sowie seinen Porträts von Kindern und Leinwänden, die den schönsten Blumen seines Gartens gewidmet sind, zur störenden Moderne der Trauerweide.


Eintrittskarten können über die offizielle Webseite vorbestellt werden. Bitte beachten Sie den obigen offiziellen Link. Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag: 9:30 Uhr bis 19:30 Uhr. Freitag und Samstag: 9:30 Uhr bis 22:00 Uhr. Sonntag: 9:30 Uhr bis 20:30 Uhr. Tickets: 15 Euro (reduziert: 13 Euro) mit Audioguide. Letzter Einlass ist 1 Stunde vor Schließzeit.


Roman Terrace - Via Daniele Manin 69, 00185 Rom, Italien
Tel: (+39) 06 99 33 03 74 - Fax: (+39) 06 96 70 87 30 - E-Mail:
Powered by BookOn - PRIVACY