Hugo Pratt Incontri E Passaggi Ausstellung In Rom

Veröffentlicht am 06.05.16 von Leigh

Hugo_Pratt_Incontri_E_Passaggi_In_Rome.jpg

Dieser Artikel wurde aus dem englischen Originaltext von Google Translate übersetzt

Date(n): 29.04.16 - 24.05.16. Veranstaltungsort: MACRO, Via Nizza 138, 00198 Rom, Italien.

Die Ausstellung 'Hugo Pratt. Incontri e Passaggi' (Treffen und Durchreisen) findet bis zum 24. Mai (2016) in MACRO in Rom statt. Gezeigt werden über 120 Originalarbeiten, Fotografien und seltene Schätze. Sie erzählt eine fesselnde Geschichte der Entfaltung von Treffen, sowohl imaginäre und reale, dass der Vater von 'Graphic Novel' beeinflusst. Pratt wurde 1927 in Rimini geboren, er hatte einen englischen Großvater und wurde auch dem Schauspieler Boris Karloff verknüpft. Während seines Lebens lebte er in mehreren Ländern, darunter Abessinien (Äthiopien), Frankreich und der Schweiz; und gerade in diesem Land starb er im Jahr 1995. Die berühmteste Geschichte von Pratt wurde im Jahr 1967 veröffentlicht: Südseeballade (Una ballata del mare salato), das auch das Debüt seiner berühmtesten Charakter sah, Corto Maltese. Pratt war gut bekannt für die Kombination aus einer starken Erzählung mit einer umfangreichen historischen Forschung in seinen Romanen. Im Jahr 2005 in San Diegos Comic-Con 17. Annual Will Eisner Comic Industry Awards wurde Hugo Pratt in den Comic Hall of Fame aufgenommen.


Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10:30 Uhr bis 19:30 Uhr (montags geschlossen). Tickets: 10 Euro. Letzter Einlass ist 1 Stunde vor Schließzeit.


Roman Terrace - Via Daniele Manin 69, 00185 Rom, Italien
Tel: (+39) 06 99 33 03 74 - Fax: (+39) 06 96 70 87 30 - E-Mail:
Powered by BookOn - PRIVACY